Featured image

Im Laufe einer langjährigen Forschungszusammenarbeit mit der Metallurgieabteilung der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne hat Hublot eine wahre „Fusion“ zwischen reinem Gold und Borcarbid (Keramik) geschaffen: Die Marke hat eine Legierung aus Gold 750 entwickelt, die hinsichtlich Härte und Kratzfestigkeit über die traditionellen Goldlegierungen hinausgeht und gleichzeitig alle herausragenden Eigenschaften von Keramik und Gold aufweist. Beim Polieren verwandelt sich die fast schwarze Farbgebung der Legierung in einen beispiellosen Goldton, woraus sich ihr Name ergab: Magic Gold. Das exklusiv in der Gießerei der Manufaktur hergestellte Magic Gold ist der Wegbereiter für eine neue Generation kostbarer Metalllegierungen.

Alle Rechte zum Schutz des geistigen Eigentums vorbehalten. Datenschutz - Die 3 Unternehmensgrundsätze - Responsible Jewellery Council - Erklärung zum schutz personenbezogener daten- Kontakt