Featured image

Neben blauen Saphiren gibt es auch rosafarbene, gelbe, orangefarbene, violette und grüne Saphire sowie solche, die farblos sind oder andere Farbtöne aufweisen.
Genau wie beim blauen Saphir wird auch bei den anderen die Farbe durch die Art der vorhandenen Unreinheiten bestimmt (Vanadium für Violett, Chrom für Rosa, Eisen für Gelb und Grün).
Die meisten fantasiefarbenen Saphire sind in Sri Lanka zu finden.
Saphire können hitzebehandelt werden: Steine, die zu klar oder zu dunkel sind oder zu viele Einschlüsse aufweisen, lassen sich durch Erhitzen verändern. Dieses Verfahren verbessert die Farbe und Klarheit.

Gelber Saphir ist als Schmuckstein sehr geschätzt, da er sich dank seiner lebhaften Farbe gut mit Diamanten kombinieren lässt.

Alle Rechte zum Schutz des geistigen Eigentums vorbehalten. Datenschutz - Die 3 Unternehmensgrundsätze - Responsible Jewellery Council - Erklärung zum schutz personenbezogener daten- Kontakt