Mehr Aktuelles

Hublot unterstützt erneut die Womanity Foundation zur Förderung der Emanzipation von Frauen und Mädchen

Schließen

Hublot unterstützt erneut die Womanity Foundation zur Förderung der Emanzipation von Frauen und Mädchen.

Seit 2007 unterstützt Hublot die wohltätigen Projekte der Womanity Foundation (früher Smiling Children Foundation), die sich für Mädchen und Frauen in Afghanistan, Brasilien, Indien, Israel, Marokko und den palästinensischen Gebieten einsetzt.

Die 5. Ausgabe der alle zwei Jahre organisierten Gala der Womanity Foundation fand am Donnerstag, 30. Januar 2014 in Genf in Anwesenheit von Yann Borgstedt, Präsident und Gründer von Womanity, sowie Jean-Claude Biver, Chairman von Hublot und Leiter des Geschäftsbereichs Uhren der Gruppe LVMH, statt.

Unter den über 1000 geladenen Gästen befanden sich zahlreiche Persönlichkeiten und Künstlertalente, darunter die berühmte deutsch-nigerianische Sängerin Ayo, Licia Chery, aufsteigender Stern

am Schweizer Musikhimmel mit haitianischen Wurzeln, und die Bildhauerin Eleanor Cardozo.

Zu dieser Gelegenheit und zur Unterstützung der Womanity Foundation entwickelte Hublot zwei in limitierten Serien herausgegebene glamouröse Uhren mit violetten Details – der Farbe von Womanity: eine elegante Classic Fusion Womanity für Damen und eine Classic Fusion Chrono Aero für Herren.

Jean-Claude Biver erklärte: „ Die Frau ist nicht nur die Zukunft des Mannes, sondern steht auch über ihm, denn die Frau gibt Leben durch die Geburt!

Am Gala-Abend überreichte Hublot die mit der Nummer 001 gravierten Uhren, die zu einem Preis von insgesamt CHF 60.000 versteigert wurden. Der Erlös kommt vollumfänglich der Stiftung zugute.

Über die Womanity Foundation:

Die unabhängige private Womanity Foundation (früher Smiling Children Foundation) wurde 2005 gegründet und als gemeinnützige Stiftung in der Schweiz, im Vereinigten Königreich und in den USA eingetragen. Die Stiftung setzt sich für die volle Teilhabe von benachteiligten Frauen und Mädchen am gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Leben ein, um ihnen einen Aufstieg zu ermöglichen, mit dem sie eine Zukunft gestalten und die Entwicklung in ihrer Gemeinschaft beschleunigen können. Die Womanity Foundation unterstützt zurzeit entsprechende Projekte in Afghanistan, Brasilien, Indien, Israel, Marokko und den palästinensischen Gebieten.

Alle Rechte zum Schutz des geistigen Eigentums vorbehalten. Datenschutz - Die 3 Unternehmensgrundsätze - Responsible Jewellery Council - Erklärung zum schutz personenbezogener daten- Kontakt