Clube de Regatas do Flamengo

Brasilianischer Sportverein in Rio de Janeiro

Schließen

Featured image

Diese Geschichte nahm bereits 1895 in Rio de Janeiro ihren Anfang, und das letzte Kapitel ist noch lange nicht geschrieben … Es handelt sich um einen großen Meilenstein in der Geschichte des Fußballs, einen Club mit Kultstatus, eine lebende Legende – den berühmtesten Fußballverein von ganz Brasilien. Sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene zählt er zu den erfolgreichsten Clubs des Landes. Im Jahr 2007 nannte der Bürgermeister von Rio ihn in Bezug auf seine Farben sogar „die rote und schwarze Nation“ des Vermächtnisses der Stadt. Sein Name? „Clube de Regatas do Flamengo“, besser bekannt als Flamengo. Er ist der Sportclub Brasiliens schlechthin und befindet sich seit seiner Gründung 1895 in Rio de Janeiro.

Gegründet wurde er ursprünglich als Ruderclub für die Elite der Stadt. Die Vereinsgründer legten das Datum seiner Eröffnung auf den 15. November fest, dem Tag des brasilianischen Nationalfeiertages. 1911 wurde der Club um eine Fußballmannschaft erweitert, und die Spieler trainierten am Strand von Russel in Rio. Es war der Beginn einer legendären Geschichte in der Welt des runden Balles: Die Mannschaft gewann 32-mal die Meisterschaften von Rio (ein Rekord!), sechsmal die Brasilianischen Meisterschaften und wurden 1981 Sieger der Copa Libertadores und beim Weltpokal.

Als beliebtester Verein von Brasilien, der seit seiner Gründung immer in der ersten brasilianischen Liga spielte, kam Flamengo im Jahr 2000 bei der Klassifizierung der größten Fußballvereine des 20. Jahrhunderts durch die FIFA auf den neunten Platz.

Alle großen brasilianischen Fußballstars haben für Flamengo gespielt. Und heute geht die Legende mit Superstar Ronaldinho weiter, der den Verein beim Taça Guanabara durch ein Tor im letzten Februar während der Carioca Meisterschaften zum Sieg führte.

Alle Rechte zum Schutz des geistigen Eigentums vorbehalten. Datenschutz - Die 3 Unternehmensgrundsätze - Responsible Jewellery Council - Erklärung zum schutz personenbezogener daten- Kontakt