18 September 2020

BIG BANG CAMO YOHJI YAMAMOTO

Big-Bang-Unico-Camo-Yohji-Yamamoto-45-mm-shot-6

DIE BIG BANG IN TARNKLEIDUNG

 

Seit 48 Jahren steht Yohji Yamamoto für einen zeitlosen Stil, der sich über etablierte Vorstellungen hinwegsetzt.  Während bei der Big Bang GMT All Black Yohji Yamamoto monochromes Schwarz den Ton angab, sind es bei der neuen Big Bang Camo Yohji Yamamoto die ikonischen Textilien des Modedesigners und sein kühner Umgang mit Mustern.

Eine Uhr im Camouflage-Stil, die Zähigkeit ausstrahlt, als gelte es, einen Code zu entziffern, der irgendwo zwischen Paradoxon und Hommage liegt.

“Ähnlich wie Hublot hinterfragt auch Yohji Yamamoto in seinen Kreationen ständig die Konventionen der Welt, in der er tätig ist – die der Mode. Der einzigartige Charakter seiner Kreationen, für die er unerwartete, in der Modewelt unübliche Materialien verwendet, machen ihn zu einem Pionier der Branche. Diese Haltung ist der Philosophie, die hinter der Kreation unserer Uhren steht, nicht unähnlich. Die Big Bang, die Yamamoto zusammen mit Hublot entworfen hat, greift unsere gemeinsamen Codes auf und setzt sein Camouflage-Motiv auf ausgesprochen originelle Weise um. Auf dem Saphirzifferblatt überlagern die Konturen einander, und auf dem Armband sind sie vulkanisiert – eine Technologie, die Hublot 2019 erstmals in der Uhrenbranche eingeführt hatte. ”

Ricardo Guadalupe

CEO von HUBLOT

“Ich fühle mich stark zu einer innovativen Herangehensweise hingezogen, in dem Sinn, dass sie einen Standpunkt zum Ausdruck bringt, der von den traditionellen Werten leicht abrückt. Jede Kollektion enthält eine Botschaft über das, was ich gerade empfinde. Auf diese Weise möchte ich die Menschen einladen, das Vorhandene zu hinterfragen – eine Haltung, die ich sehr schätze. ”

Yohji Yamamoto

Modedesigner

Big-Bang-Unico-Camo-Yohji-Yamamoto-45-mm-shot-6
Big-Bang-Unico-Camo-Yohji-Yamamoto-45-mm-shot-6

Die Big Bang Camo Yohji Yamamoto erscheint in einer limitierten Auflage von 200 Exemplaren. Ihr 45-mm-Gehäuse ist aus mattschwarzer Keramik gefertigt, und das Saphirzifferblatt ist mit Konturen versehen, die einander überlagern und sich zu biomorphen Fleckmustern formen – angelehnt an das Camouflage-Muster des Designers, dessen Signatur bei 6 Uhr zu sehen ist. Die originelle Interpretation dieses Musters setzt sich auf dem Armband fort, für das die einzelnen Formen ausgeschnitten, wieder zusammengesetzt und dann im Vulkanisationsverfahren miteinander verschmolzen wurden. Das ist eine für die Uhrenbranche völlig neue Technologie und unterstreicht die Position von Hublot als erste Marke, die bei der Herstellung von Armbändern die Vulkanisation anwandte. Das zweite Armband ist aus schwarzem Textilgewebe gefertigt. In der Big Bang Camo Yohji Yamamoto schlägt das Manufakturkaliber Unico mit einer Gangreserve von 72 Stunden.

Die Handschrift von Yohji Yamamoto

Die Kreationen von Yohji Yamamoto, die gern als antimodisch bezeichnet werden, sollen Fragen aufwerfen, und alle seine Kollektionen folgen diesem Prinzip. Als Meister des Widerspruchs und der Antagonismen sieht Yohji Yamamoto das Camouflage-Motiv als Inbegriff des Paradoxen – als ein Motiv, in dem Gegenwart und Zukunft spektakulär aufeinanderprallen oder nahtlos ineinander übergehen. Neben der ursprünglichen Botschaft, die der Camouflage-Druck vermittelt, will er auch den Werten neue Geltung verschaffen, die sich in Kleidung ausdrücken sollten: ein rebellischer Geist, Willensstärke und echte Individualität.

Dekodierung

Im Herzen ein intellektueller Rebell, hat Yohji Yamamoto die Mode und das Design revolutioniert. Die meist schwarzen Stoffe, die die Webermeister in Japan anfertigen und von Yamamoto als bescheiden und arrogant zugleich empfunden werden, spielen bei der Herstellung seiner Kleidungsstücke eine wichtige Rolle. Der Camouflage-Druck knüpft an seine frühere Workwear-Kollektion an und unterstreicht die Tatsache, dass die Wahl unserer Kleidung ein Ausdruck unserer Rolle und Stellung in der Gesellschaft ist. Die Verwendung dieses Gewebes ist ein Zeichen des Respekts vor den Kunsthandwerkern und enthält eine Botschaft über den Wert und die Bewahrung der wunderbaren Arbeit, die die Hände und der Körper leisten.

Big-Bang-Unico-Camo-Yohji-Yamamoto-45-mm-shot-6
Big-Bang-Unico-Camo-Yohji-Yamamoto-45-mm-shot-6

technische Angaben

Gehäuse

Referenz

411.CI.0114.RX.YOY20

Durchmesser

45 mm

Gehäuse

Glasperlgestrahlte und polierte schwarze Keramik

Lünette

Glasperlgestrahlte und polierte schwarze Keramik

Wasserdichtigkeit

100 m oder 10 ATM

Glas

Entspiegeltes Saphirglas

Zifferblatt

Saphirglaszifferblatt

Uhrwerk

Uhrwerk

HUB1242 UNICO Automatisches Manufaktur-Chronographenwerk mit Flyback-Funktion und Säulenrad

Gangreserve

72 Stunden

Armband & Schließe

Armband

Schwarzer Kautschuk mit Camouflage-Dekor

Schließe

Faltschließe aus schwarzer Keramik und schwarzplattiertem Titan