5 Dezember 2019

CLASSIC FUSION CRUZ-DIEZ

Ricardo Guadalupe and Carlos Cruz-Diez
Kunst, die sich mit jeder Sekunde verändert: die außergewöhnliche Zusammenarbeit zwischen Carlos Cruz-Diez und Hublot

Alles, was aus Leidenschaft entsteht und geschaffen wird, das währt ewig. Das letzte Projekt des verstorbenen französisch-venezolanischen Künstlers Carlos Cruz-Diez stärkt einmal mehr die Verbindung zwischen Kunst und Uhrmacherei. Die neue Classic Fusion Cruz-Diez zeichnet sich durch eine Vielfalt an Farben und sich ständig verändernden Farbkombinationen aus. Über den rein visuellen Effekt hinaus verändert sich die Farbkomposition der Uhr mit dem Verstreichen der Stunden, Minuten und Sekunden und spiegelt so andere Werke des verstorbenen Künstlers wider ‒ ein vertrautes Element in der Welt der kinetischen Kunst. In dem Meisterwerk technischer Raffinesse von Hublot rotieren parallele Scheiben übereinander.


Diese neue Special Edition wurde am 5. Dezember in der Espace Expression Gallery in Miami unter Anwesenheit der Familie des Künstlers vorgestellt.

“Wir freuen uns sehr, dieses Projekt zu präsentieren. Es ist der Höhepunkt der Entwicklungen seit unserer ersten Zusammenarbeit mit Carlos Cruz-Diez im Jahr 2015 und eine Hommage an seine Arbeit. Kinetische Kunst ist eine disruptive Kunstform, welche die Wahrnehmung des Betrachters in den Mittelpunkt des Werkes stellt, um den Zweck und den Wert eines Kunstwerks zu hinterfragen. Gemeinsam haben wir ein Kunstwerk geschaffen, welches sich am Handgelenk tragen lässt.”

Ricardo Guadalupe

CEO HUBLOT

CLASSIC FUSION CRUZ-DIEZ
CLASSIC FUSION CRUZ-DIEZ

“Farbe ist Licht, Zeit und Raum. Farbe ist nicht in der Vergangenheit, sie ist eine fortlaufende Gegenwart.”

Carlos Cruz-Diez

KÜNSTLER

Carlos Cruz-Diez gilt als einer der größten Farbtheoretiker des 20. Jahrhunderts. Er schlussfolgerte aus seiner Analyse, dass Farbe „eine ephemere, autonome und sich ständig weiterentwickelnde Realität“ darstellt. Dies veranlasste Hublot dazu, das Zifferblatt auf zwei Ebenen in satten Pantone-Farben zu gestalten, mit dem Stundenzeiger auf der ersten Ebene und dem Minutenzeiger auf der zweiten Ebene. Die beiden Zeiger versetzen jeweils eine transparente Scheibe mit aufgedruckten schwarzen Linien in Rotation. Durch dieses System verändert sich das Farbmuster über einen Zeitraum von 24 Stunden jede einzelne Sekunde. Dieser einzigartige Zeitmesser, ein Kunstwerk, welches als täglicher Begleiter fungiert, ist auf dem Gehäuseboden mit der Signatur des bekannten Künstlers versehen. Das Kalbslederarmband und die kunstvolle Box vollenden das visuelle Erlebnis auf der Suche nach einer ewigen Gegenwart.

Die Classic Fusion Cruz-Diez ist in zwei Gehäusegrößen (45 mm und 38 mm) und in drei verschiedenen Materialien erhältlich: 100 und 25 Exemplare aus Titan, 30 und 20 Exemplare aus King Gold sowie 100 und 25 Exemplare aus schwarzer Keramik.

technische Angaben

Gehäuse

Referenz

511.CX.8900.VR.CZD19

Durchmesser

45 mm

Gehäuse

Polierte und satinierte schwarze Keramik

Lünette

Satinierte und polierte schwarze Keramik mit 6 h-förmigen Schrauben aus Titan

Wasserdichtigkeit

50 m oder 5 ATM

Glas

Entspiegeltes Saphirglas

Zifferblatt

Auf einem 2-stufigen Zifferblatt aufgedrucktes „Cruz Diez“-Muster

Uhrwerk

Uhrwerk

HUB1112 Automatikwerk

Gangreserve

42 Stunden

Armband & Schließe

Armband

Schwarzer Kautschuk mit echtem braunen Venezia-Leder mit Scritto-Dekor

Schließe

Faltschließe aus schwarzplattiertem Edelstahl