BIG BANG MECA-10 BLUE CERAMIC

DATUM:
KATEGORIE: HANDWERKSKUNST
1/9
2/9
3/9
4/9
5/9
6/9
7/9
8/9
9/9

Ein blaues Wunder der Mechanik

Ein Manufaktur-Uhrwerk mit einer Gangreserve von 10 Tagen und einem legendären Gehäuse aus indigoblauer Keramik: Die neue Big Bang Meca-10 Blue Ceramic verbindet modernste Mechanik und hochbeständiges Trendmaterial. Lassen Sie sich verzaubern.

Eine atypische Architektur inspiriert von einem Baukasten, 10 Tage Gangreserve und eine stilisierte Skelettierung die die aufwändigen und originellen mechanischen Verflechtungen der Gangreserve enthüllt. Die neue Big Bang Meca-10 Blue Ceramic ist ein Paradebeispiel des technischen und ästhetischen Pioniergeistes der Manufaktur.

Antiallergisch, beständig , rostfrei

Das Gehäuse mit einem Durchmesser von 45 mm gibt den Blick frei auf eine bläulich skelettierte Mechanik. Es besteht aus blauer Keramik und passt hervorragend zu dem dazugehörigen Kautschukarmband im selben königlichen Farbton. Die Big Bang Meca-10 Blue Ceramic ist einzigartig und modern, was sie zu einem Inbegriff der Hublot-Philosophie macht: The Art of Fusion. Oder die Kombination einzelner Elemente, die in ihrem ursprünglichen Zustand niemals aufeinandertreffen. Das Ergebnis sind überraschende Kontrasteffekte und ein hoher Wiedererkennungswert. Diese Philosophie ist der Motor hinter allen Entwicklungen, Handlungen und Partnerschaften von Hublot. In diesem Modell sind Gehäuse, Lünette und Faltschließe aus high-tech Keramik gefertigt – Zirconiumoxid, das bei hohen Temperaturen gesintert wird. Es ist nicht nur sehr hart und robust, sondern auch leichter als Edelstahl. Darüber hinaus zeichnet es sich durch äußerste Kratz- und Altersbeständigkeit aus.

Mechanischer Aufbau

Die Mechanik der neuen Big Bang Meca-10 Blue Ceramic ist ebenso innovativ wie die Materialien, aus denen sie besteht. Sie ist das Ergebnis einer zweijährigen Entwicklungsphase. Ihr skelettiertes Kaliber mit Handaufzug besteht aus 223 Teilen und überzeugt außerdem mit einer Gangreserve von 10 Tagen. Im Einklang mit ihrem hohen ästhetischen und technischen Anspruch ist das Werk mit zwei parallelen Federgehäusen und einer Gangreserveanzeige ausgestattet: ein Zahnstangensystem mit zwei Rechen, die auf einer horizontalen Achse gleiten. Bei 3 Uhr wird während der letzten Tage, in denen das Werk autonom funktionieren kann, schrittweise ein roter Punkt in einer Öffnung sichtbar. Ein Zahnrad auf 6 Uhr hingegen zeigt die genaue verbleibende Zeit an und der Gangregler, der mit der kleinen Sekunde verbunden ist, befindet sich auf der 7-Uhr-Position.

Für Ricardo Guadalupe, CEO von Hublot, verkörpert diese neue Big Bang in jeder Hinsicht die Werte der Marke: „Die Big Bang Meca-10 Blue Ceramic wird in unserer modernen und perfekt ausgestatteten Manufaktur gefertigt und zeigt, dass wir die Werkzeuge unserer Branche perfekt beherrschen – von Forschung und Entwicklung bis hin zur Herstellung von Kalibern, High-Tech-Gehäusen und innovativen Materialien.

Ein zweites Modell in King Gold – einer exklusiven Legierung von Hublot – verbindet den Glanz von Rotgold mit der Tiefe des mattblauen, skelettierten Zifferblatts. Mit einem Gehäuseboden aus Saphir und einem Armband aus gestreiftem und strukturiertem Kautschuk schmiegt sich dieses Duo harmonisch an das Handgelenk. Ein schneller, müheloser und vollkommen sicherer Austausch des Bandes ist dank des „One Click“-Systems ebenfalls möglich.

BIG BANG MECA-10 10-DAY POWER RESERVE CERAMIC BLUE

Referenz:
414.EX.5123.RX

Durchmesser:
45 mm

Gehäuse:
Glasperlgestrahlte und polierte blaue Keramik

Lünette:
Glasperlgestrahlte und polierte blaue Keramik

Wasserdichtigkeit:
10 ATM (100m)

Zifferblatt:
Mattblaues, skelettiertes Zifferblatt

Uhrwerk:
Hublot HUB1201
skelettiertes Manufaktur-Uhrwerk mit manuellem Aufzug und Gangreserve

Gangreserve:
10 Tage

Armband:
Strukturierte Gummibänder mit schwarzen und blauen Streifen

Verwandte Artikel