Big Bang Unico Judo

DATUM:
KATEGORIE: PARTNERSCHAFT, NEWS & EVENTS, HANDWERKSKUNST
1/5
2/5
3/5
4/5
5/5

Eine Special Edition für den Judo-Weltmeister, Alexander Wieczerzak

Nach Fußball, Golf, Boxen, Leichtathletik, Tennis, Formel1 und vielen weiteren sportlichen Welten folgt nun die Welt der Kampfkunst des Judo. Hublot ist bekannt dafür mit seinem Pioniergeist stets neue Wege zu gehen und neue Welten zu erobern. So hat sich die Luxusuhrenmanufaktur nun mit dem deutschen Judoka, Alexander Wieczerzak zusammengetan und eine Special Edition für die Welt der Kampfkünste des Judo lanciert, die Big Bang Unico Judo.

Hublot ist seit jeher aktiv in den verschiedensten Welten des Sports und folglich setzt sich auch die Hublot Familie aus den unterschiedlichsten Persönlichkeiten zusammen: Kylian Mbappé, Pelé und Maradona, José Mourinho, Usain Bolt, Dustin Johnson und Justin Rose, Floyd Mayweather und viele mehr gehören zu den erfolgreichsten Sportlern der Welt und sind Teil der Hublot-Familie. Jetzt heißt Hublot ein weiteres Familienmitglied willkommen: Den Judo-Weltmeister, Alexander Wieczerzak.

Erfolg, Willenskraft, harte Arbeit, seine Grenzen überschreiten und den eigenen Weg verfolgen und Außergewöhnliches leisten ... all das verbindet Hublot und die Ausnahmesportler, die zur Familie der Luxusuhrenmanufaktur gehören. Auch Alexander Wieczerzak, seit 2012 Teil der deutschen Nationalmannschaft im Judo, verkörpert und lebt diese Werte.

Wieczerzak ist ein Meister seiner Klasse und ein wahrer Kämpfer, der niemals aufgibt und stets über seine Grenzen hinausgeht. Im Olympiajahr 2016 lassen das lebensgefährliche Dengue-Fieber und ein Rippenbruch den Traum der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro platzen, doch bereits 2017 ist er zurück, stärker denn je. Er hat sich zurück gekämpft, an die Spitze der Welt. Wieczerzak kann die erste Goldmedaille für den Deutschen-Judobund e.V. seit 14 Jahren gewinnen. Und bereits nur ein Jahr später, kann sich Wieczerzak als einziger deutscher Athlet eine erneute WM-Medaille 2018 in Baku sichern. Sein nächstes Ziel, die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo.

Hublot lanciert in Zusammenarbeit mit Weltmeister Alexander Wieczerzak eine Special Edition, die Big Bang Unico Judo. Das ausdrucksstarke 45mm-Gehäuse der Big Bang Unico Judo ist aus Titan und zeigt sich im geometrischen Design. Das schwarze Zifferblatt und die beiden Armbänder – ein schwarzes Armband aus feinstem Stoff mit 7 Ziernähten und ein weißes Kalbslederarmband mit roten Ziernähten – runden den sportlichen Look ab. Im Herzen der Special Edition schlägt das patentierte Manufakturkaliber UNICO.

Auf der Gehäuserückseite, der auf 50 Exemplare limitierten Special Edition, befindet sich die Gravur - Special Edition XX/50 – sowie das Logo von Wieczerzak. Jede Uhr wird in einer speziell angefertigten Box geliefert und enthält eine original unterschriebene Autogrammkarte sowie einen schwarzen Judo-Gürtel bestickt mit der Limitierung, HUBLOT auf der einen und Alexander Wieczerzak auf der anderen Seite.

Big Bang Unico Judo

Referenz:
415.NX.1170.NR.WZK19

Durchmesser:
45 mm

Gehäuse:
poliertes Titan mit WZK19-Gravur in geometrischem Design

Lünette:
poliertes Titan mit WZK19-Gravur in geometrischem Design

Wasserdichtigkeit:
10 ATM (100 m)

Ziffernblatt:
mattschwarz satinierte, rhodinierte Applikationen mit weißer Leuchtkraft

Uhrwerk:
Kaliber Hublot MHUB1213

Gangreserve:
72 Stunden

Band N°1:
Schwarzer Stoff mit 7 schwarzen Nähten auf schwarzem Kautschuk

Band N°2:
Weißes Kalbsleder mit roter Naht auf schwarzem Kautschuk

Verwandte Artikel