Besuchen Sie Zermatt für einen kompletten Hublot-Look!

DATUM:
KATEGORIE: NEWS & EVENTS
1/10
2/10
3/10
4/10
5/10
6/10
7/10
8/10
9/10
10/10

Hublot liebt die Schweiz und die Schweiz liebt Hublot! Ikonischer Ort, lokales Know-How, ethische Materialien. Die Uhrenmanufaktur hat sich entschieden und baut in Zermatt seit 2015 seine typische Chalet-Boutique, inspiriert von einem traditionellen « Raccard. » Sie erzählt von der Zeit mit spektakulären Lichtprojektionen und Symbolen, welche die Schweiz ausmachen. AK Ski steht für eine Kollaboration aus Uhren und Ski. Die Weichheit des Orylag®, repräsentiert Manschetten in gesprenkeltem grauen Pelz, Türkis oder in elektrisierendem Fuchsia. Ob während des Skifahrens oder danach, erleben Sie den Winter auf « Hublot Zeit ». Eine austauschbare und vielfältige Zeit.

« Eine Big Bang Sugar Skull am Handgelenk und die AK Ski an den Füssen », erreichen Sie die Gipfel mit den Skiliften von Zermatt, von denen Hublot Partner ist und fahren Sie mit dem « Hublot Express » zur Piste von Gant-Blauherd. Hier ist der Blick auf das Matterhorn majestätisch. Zurück im Dorf hat die Chalet-Boutique von Hublot sein festliches Outfit angezogen: seine Fassaden sind nun unter den Projektionen beleuchtet und verwandeln das traditionelle « Raccard » in Schweizer Symbole. Vom Kuckuck übers Matterhorn bis hin zur Poya – und sogar die Flocken nehmen an der Magie teil. Die Show endet und es ist Zeit, das One Click Armband Ihrer Big Bang, dem Wesentlichen an Ihrem Winter-Outfit, zu wechseln. Heute Abend ist es eine übergrosse Ledermanschette, die mit der Weichheit und Besonderheit des Orylag® verbessert wurde, einem Flaum von extrem feinen Härchen mit unvergleichlicher Weichheit »
Die Hublot Winter Story

Die Schweizer Symbole nach Hublot

Um die Ankunft der Wintersaison zu feiern, bringt Hublot die Magie von Weihnachten auf die Fassaden seiner Chalet-Boutique. Auf 1608m über dem Meeresspiegel, im Herzen der Bahnhofstrasse, werden alle Schweizer Symbole in XXL-Grösse dargestellt. Jeden Tag, vom 19. Dezember 2017 bis zum 2. Januar 2018, kleidet sich das Gebäude in der Abenddämmerung alle 30 Minuten und für 3 Minuten (180 Sekunden) in eine grandiose Szenerie. Seine Fassaden werden dann in eine riesige Kuckucks-Uhr verwandelt, um dann zum schönsten Emblem der Alpen zu werden – dem Matterhorn, gekleidet in den Mustern von Pfaden, welche die berühmte Poya gegangen ist und bedeckt mit dem weissen Gold des Schnees - um dann endlich die Farben der Wünsche anzunehmen, die Hublot fürs nächste Jahr formuliert hat. Als würde der Uhrmacher die Geschichte der Schweiz erzählen, die er so sehr liebt.

Big Bang One Click Cuddly Cuff Collection

Die Big Bang 39mm in King Gold oder Chrom und/oder mit Diamanten besetztem Gehäuse mit schwarzem oder weissem Zifferblatt, ist in ethischen Pelz gekleidet mit « tierfreundlichem » Orylag®, einer eingetragenen und geschützten französischen Marke. Viel mehr als nur zu einem Must-Have Zubehör, macht Hublot seine Armbänder zu Mode-Accessoires voller Kreativität und Innovation. Unter dem Deckmantel einer ledernen Manschette, die mit Orylag® Kaninchenfell gefüttert ist, kleidet Hublot die Handgelenke mit Kühnheit. Dank des Know-hows eines Pelz-Handwerkers, wurde die Daune so verarbeitet, dass sie einen Farbverlauf bietet, der von der Natürlichkeit von Grau zur Exzentrizität von Türkis und bis hin zu Fuchsia reicht.

Big Bang Sugar Skull AK SKI

Die limitierten Editionen BIG BANG SUGAR SKULL und ihre Alter Egos – schwarze Skier, auf ihnen gefräste, florale Arabesquen, und die Sohlen von Farben bedeckt – dazu die passenden Skistöcke: das sind Ihre neuen Partner. Sie vereinen drei Schweizer Spezialisten – Hublot, Bischoff und AK SKI. AK SKI revolutionierte die Welt des Schneesports, indem er der erste Hersteller war, der Gummi auf seinen Skiern verwendete. Ein Material, das auch zum Pioniergeist von Hublot gehört. Die Big Bang Sugar Skull Blue Cobalt, ein mechanischer Chronograph mit Automatikaufzug, der in einem mattschwarzen Keramikgehäuse von 44 mm Platz gefunden hat. Der emblematische « Totenkopf » ist auf seinem Ziffernblatt, seiner Lünette und bis zu seinem Armband gezeichnet. In der weiblichen Version drückt sich die Big Bang Sugar Skull Pink in einem 41 mm Gehäuse aus, das Bischoffs florale Arabesquen zeigt mit einem « Skull ». Sein Karbonfaser-Ziffernblatt hat eine Keramik-Lünette und die Uhr ist vollendet mit einem rosanen Gummi-Armband. Ein jahrhundertealtes Know-how, das sich als Kunstwerk entkapselt hat und Hublot durch den Winter begleitet.

Der Winter ist da und ebenfalls Hublot!

Der Winter ist da und Hublot hat den Schneesport, die Berge und die Ski-Stationen in seinen Besitz genommen. Von Zermatt bis nach Gstaad, von Chourchevel über Verbier, bis nach Aspen oder Kitzbühl – überall öffnen die Boutiquen von Hublot ihre Türen zur Winterzeit.

Verwandte Artikel