Hublot und José Mourinho, Trainer des FC Chelsea und Markenbotschafter von Hublot, geben bei Harrods Unterricht in Sachen Stil

DATUM:
KATEGORIE: PARTNERSCHAFT, NEWS & EVENTS, Sport
1/7
2/7
3/7
4/7
5/7
6/7
7/7

Die Schweizer Luxusuhrenmanufaktur freute sich, Markenbotschafter José Mourinho bei Harrods, dem berühmtesten Kaufhaus der Welt, begrüßen zu können. Anlass war ein außergewöhnliches Event, das in Anwesenheit von VIP-Gästen und Kunden, einflussreichen Vertretern der Modewelt und Journalisten bei den Men’s Luxury Collections im Erdgeschoss stattfand.

José Mourinho ist nicht nur Trainer des FC Chelsea – dessen offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhrenmarke Hublot seit kurzem ist – und einer der besten Fußballmanager weltweit, sondern auch ein Mann mit Stil, auch wenn er sich selbst nicht als Stil-Ikone bezeichnen würde. Ob am Spielfeldrand oder abseits des Rasens – Mourinho ist stets stilvoll gekleidet und trägt dabei ausschließlich klassische Farben wie Grau, Hell oder Dunkelblau. Im vergangenen Monat konnte er bei der Preisgala zu den GQ Men of the Year Awards in London den GQ Editor’s Special Award in Empfang nehmen. Mourinho ist eine echte Führungspersönlichkeit und wird für sein Charisma, seine Unverblümtheit und sein manchmal geradezu provokantes Auftreten bewundert. Der Portugiese José Mourinho trainiert und führt mit Stil!

Kurz gesagt: Der Mann mit dem Spitznamen „The Special One“ (Der Außergewöhnliche) spaltet die Meinungen rund um die Welt und lässt sich nicht verbiegen. Und der Fußball liebt starke Charaktere - genauso wie Hublot.

Ricardo Guadalupe, CEO von Hublot, dazu: „Was könnte für uns natürlicher sein, als uns mit Harrods in London zusammenzutun, um unseren Hublot Botschafter und Freund José Mourinho zu begrüßen? Hublot ist seit 2011 bei Harrods präsent, dem berühmtesten Kaufhaus der Welt, das die neueste Designermode für Damen und Herren, luxuriöse Geschenke, Lebensmittel und Accessoires führt. Wir teilen die Leidenschaft für Design, Kreativität und Kunstfertigkeit, und José Mourinhos Stil passt perfekt zu dieser Vision.“

José Mourinho erklärte: „Ich freue mich, heute mit Hublot hier bei Harrods zu sein. Ich fühle mich zwar nicht als eine Stil-Ikone, doch ich versuche, mein persönliches Erscheinungsbild zu kultivieren. Und meine Hublot-Uhren passen perfekt zu meinem Stil, der sehr edel und elegant ist.“

Als wahrer Uhrenenthusiast ist José Mourinho auch ein wenig abergläubisch, wenn es um seine Uhrensammlung geht: Nach jeder gewonnenen Ligameisterschaft sucht er sich eine neue Uhr von Hublot aus und verwahrt die „Sieger“-Uhr in einem Safe. „The Special One“ hat sogar seine ganz persönliche Uhr, die King Power „Special One“, die bei der Baselworld 2014 präsentiert wurde. Mit ihrem stolzen Durchmesser von 48 mm und ihrem sportlich-eleganten Design ist die King Power keine durchschnittliche Uhr, das wird schon auf den ersten Blick deutlich. Die dunkelblaue Kohlefaser zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Sie ist das Ergebnis eines einzigartigen technischen Verfahrens. Die Farbe wird direkt mit der Kohlefaser in die Form gegeben und anschließend gepresst, sodass sich die Farbe im Werkstoff selbst befindet. Die visuelle Wirkung wird durch die ebenfalls in blauer Farbe kautschuküberzogene Lünette sowie die Kautschukeinsätze bei den Drückern und der Krone verstärkt. Dasselbe Blau ziert auch die Zählerzeiger und -einteilung. Ein marine blaues Alligatorlederband rundet den Look dieser Uhr ab und betont ihren speziellen Charakter zusätzlich. Und warum eigentlich blau? Blau ist so etwas wie José Mourinhos Markenzeichen: Ob Krawatte oder Hemd, die blaue Farbe ist bei ihm allgegenwärtig. Auf der Rückseite der Uhr ist zudem seine Signatur aufgedruckt.

Verwandte Artikel