Hublot wird offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhrenmarke des renommierten FC Chelsea

DATUM:
KATEGORIE: Sport, NEWS & EVENTS
Der legendäre FC Chelsea wählt Hublot als exklusiven Kooperationspartner Offizielle Bekanntgabe beim ersten Meisterschaftsspiel des Londoner Clubs in der Stamford Bridge 
1/2
2/2

London, August 13, 2015 - In Zukunft stehen die „Blauen“ im Zeichen von Hublot! Die Schweizer Uhrenmarke wird offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhrenmarke der glänzenden Mannschaft von Chelsea. Der amtierende Meister der Ersten Liga in England ist einer der erfolgreichsten englischen Fußballclubs. Der FC Chelsea ist, zusammen mit Ajax Amsterdam, Bayern München und Juventus Turin – alle drei Partner von Hublot –, auch Teil des kleinen Kreises von Fußballclubs, die alle drei Europapokalwettbewerbe gewonnen haben.

Die Partnerschaft wurde beim ersten Meisterschaftsspiel am Samstag in der Stamford Bridge bekanntgegeben. In diesem Rahmen wird Hublot künftig auf den Punktestandsanzeigen im Stadion sowie mit zahlreichen Uhren auf dem gesamten Gelände präsent sein.

Es ist eine Ehre und ein Privileg für die Schweizer Uhrenmarke, von jetzt an mit der erfolgreichen Mannschaft verbunden zu sein. Hublot und Chelsea verbindet aber noch mehr als nur die Tatsache, dass sie auf ihrem jeweiligen Gebiet hervorragende Leistungen vollbringen. Sie teilen dieselben Werte: eine unverfälschte Leidenschaft für ihr jeweiliges Gebiet und das Festhalten an Perfektion und technischer Präzision. Der Fußballclub Chelsea spielt in der Stamford Bridge, einem neuen, ultramodernen Stadion mit 42.000 Plätzen. Vorstandsvorsitzender der Mannschaft ist Bruce Buck, Trainer ist José Mourinho, Hublot-Botschafter seit 2014.

„Es ist uns eine Ehre, den legendären Fußballclub Chelsea in der Hublot-Familie willkommen zu heißen. Was wäre naheliegender, als uns mit einem der besten Clubs von England zusammen zu tun, dessen Trainer, José Mourinho, außerdem auch noch ein Botschafter und Freund von Hublot ist. Wir wünschen der Mannschaft eine äußerst erfolgreiche Spielzeit 2015 – 2016“, so Ricardo Guadalupe, CEO von Hublot.

Christian Purslow, Generaldirektor des Fußballclubs Chelsea sagte: „Dank dieser Partnerschaft baut Hublot seine Präsenz in der Welt des Profifußballs weiter aus. Wir freuen uns, dass Hublot sich den Partnern des Fußballclubs Chelsea angeschlossen hat. Als erste Luxusmarke, die 2006 in den Fußball investierte, hat Hublot inzwischen ein hohes Ansehen in diesem Bereich erlangt und teilt unsere Werte und die Leidenschaft für herausragende Leistung. Wir freuen uns über diese neue globale Kooperation zur Entwicklung unserer jeweiligen Geschäfte.“

Verwandte Artikel