EIN DOPPELTES JUBILÄUM ZUM HUBLOT POLO GOLD CUP GSTAAD 2015

DATUM:
KATEGORIE: Sport, PARTNERSCHAFT
„Ein Land, ein Terroir, eine Philosophie, Know-how, Traditionen. Die Schweiz, Gstaad, Hublot, Polo, Leidenschaft.“ Jean-Claude Biver
1/9
2/9
3/9
4/9
5/9
6/9
7/9
8/9
9/9

2015 feiert die Hublot Big Bang ihren 10. und der Hublot Polo Gold Cup Gstaad seinen 20. Geburtstag. Eine guten Gelegenheit dieses doppelte Jubiläum gemeinsam zu feiern!

Bei der 20. Ausgabe des Hublot Polo Gold Cup Gstaad vom 14. bis 16. August 2015 wurden Polo-Fans und VIP Gästen vor der wunderschönen Kulisse des Berner Oberlands in Gstaad ein großes Spektakel geboten.

Die Feierlichkeiten begannen am Freitagabend nach der Parade der Spieler und ihrer Pferde im Zentrum von Gstaad. Hublot lud alle Gäste zu einem Cocktail-Empfang vor seiner Boutique ein. Zur Feier dieses doppelten Jubiläums machte sich Jean-Claude Biver, Vorstandsvorsitzender von Hublot und Präsident des Geschäftsbereichs Uhren der Gruppe LVMH, mit Pierre Genecand, Präsident von Hublot Polo Gold Gstaad, daran, die Kerzen auf der riesigen Geburtstagstorte in Form einer Big Bang auszublasen. Eine einmalige Torte für einen einmaligen Anlass!

Ein Höhepunkt des Turniers: die Parade zum 20. Jubiläum! Nach den verschiedenen Qualifikationsspielen des Wochenendes fand am Sonntagnachmittag eine 45-minütige Show auf dem Feld statt. Die Treichler (Glockenspieler), die Gotthard-Kutsche – auf der Jean-Claude Biver und Pierre Genecand mitfuhren – sowie das gesamte Personal des Palace Hotels, die Schulkinder der Region und die Berner Dragoner zeigten vollen Einsatz, um den Gästen ein großartiges Schauspiel zu bieten.

Aufgrund des durchnässten Spielfeldes wurde aus Sicherheitsgründen entschieden, den Ablauf der Finalspiele zu ändern und keine wettbewerblichen Spiele durchzuführen. Die Finalspiele wurden durch ein 4 Chukka-Schau-Match ersetzt, für das die vier Teamkapitäne sowie die vier besten Spieler in zwei Mannschaften geteilt wurden und gegeneinander antraten. Die Teams lieferten sich in jedem Chukka bis zum Schlusspfiff ein Kopf-an-Kopf Spiel mit einem 7-7 Endergebnis.

Unter einzigartigen Bedingungen haben dieses Jahr zwei Teams den Sieg des Polo Gstaad Gold Cups ergattert und teilten sich die Hublot Polo Gold Cup Gstaad Trophäe: Die E.I Sturdza Investment Funds Mannschaft sowie das SIR Team, welches dieses Jahr zum ersten Mal hier spielte. Jean-Claude Biver feuerte die Teams an und überreichte den Siegern eine eigens zu diesem Jubiläum ausgewählte Big Bang Aero Bang Red Magic Carbon.

Verwandte Artikel